Informationen

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

FeLV

 

Feline Leukose ist eine ansteckende Viruserkrankung bei Katzen. Genau wie bei dem „Katzenaidsvirus“(FIV) bleiben Katzen, die sich mit dem Virus angesteckt haben, für immer Träger des Virus und können andere Katzen anstecken.

Und ebenfalls genau wie bei dem Katzenaidsvirus merkt man in aller Regel nicht, dass sich Katzen infiziert haben. Die Ansteckung erfolgt schon allein durch Fressen an einem gemeinsamen Napf. Also über Speichel. Früher haben wir immer gesagt: Leukose ist die Erkrankung der „lieben Katzen“, da sie sich nicht beißen mussten, um mit dem Virus „befallen“ zu werden.

Katzen können also jahrelang unbemerkt Virusträger sein. Wenn die Katzen erkranken, sind die Symptome oft sehr unspezifisch. Das heißt, die Katzen haben einfach nur Fieber, Gewichtsverlust und  Symptome, die auch bei anderen Erkrankungen auftreten.

Meistens werden wir Tierärzte dann erst „stutzig“, wenn unsere Behandlung nicht "anschlägt". Ein Bluttest gibt dann Gewißheit.

Leider gibt es keine guten Behandlungsmöglichkeiten. Man kann nur unterstützend behandeln und versuchen, die Lebensqualität zu verbessern. Letztendlich ist die Erkrankung tödlich.

Jahrelang war die Katzenleukose eine „Rarität“. Aber in den letzten 12 Monaten habe ich auffällig viele Katze mit dem Virus gesehen.

Katzen infizieren sich vor allem in den ersten Lebensjahren.

Man kann Katzen vor dem Virus schützen! Dafür müssen sie geimpft werden. Die Impfung kann mit der normalen Impfung gegen Katzenschnupfen, -seuche und Tollwut zusammen gegeben werden. Bei der Erstimpfung muss die Impfung dann wiederholt werden nach 3-4 Wochen, dann nach einem Jahr wieder und dann alle 3 Jahre. Die Impfung mit Katzenleukose ist 20€ teurer als die „normale“ Impfung. Das schreckt viele Besitzer ab, zumal sie oftmals noch nie was von dieser Krankheit gehört haben. Katzenschnupfen und Tollwut, das kennen alle die kommen, um ihre Katzenbabys impfen zu lassen.

Ich empfehle bei allen jungen Katzen diese Impfung. Wenn Sie dazu noch Fragen haben vereinbaren Sie gerne einen Termin oder rufen an.

Franziska Kähler

   Kleintierpraxis | Alte Dorfstraße 2 | 21684 Stade - Wiepenkathen | Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Anfahrt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Besucherstatistik Heute 92 | Gestern 129 | Woche 433 | Monat 2168 | Insgesamt 111396

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.