Fellpflege

 

Katzen sind sehr saubere Tiere. Sie betreiben durchschnittlich sieben Stunden am Tag Fellpflege.

Aus verschiedenen Gründen kann es aber doch vorkommen, das Katzen ihr totes Fell nicht los werden.

Oftmals bemerken Besitzer das zunächst nicht, da die meisten Hauskatzen keine Hilfe bei der Fellpflege haben müssen.

Im Foto sieht man eine Katze, bei der haben wir Zahnstein entfernt. Da sie so struppig ausgesehen hat, haben wir sie noch ein bißchen „hübsch“ machen wollen. Das schien eine gute Idee gewesen zu sein. Wir waren selbst überrascht was wir da alles raus kämmen konnten.Katzejpg

Aber es zeigt, Hilfe bei der Fellpflege brauchen nicht nur Perser- oder andere Rassekatzen.

Wenn das aber keine Ausnahme ist und die Katze sich offensichtlich nicht mehr richtig pflegt, dann kann das auch Ausdruck von Krankheit sein. Das muss dann abgeklärt werden.

Franziska Kähler

   Kleintierpraxis | Alte Dorfstraße 2 | 21684 Stade - Wiepenkathen | Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Anfahrt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Besucherstatistik Heute 13 | Gestern 133 | Woche 558 | Monat 1969 | Insgesamt 114715

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.