Informationen

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Myxomatose

Achtung Myxomatose

Uns wurde berichtet, dass im Stader Raum einige Wildkaninchen an Myxomatose gestorben sind, deswegen empfehlen wir, Ihre Kaninchen rechtzeitig impfen zu lassen.

 

Was ist Myxomatose?

Myxomatose wird auch als Kaninchenpest bezeichnet. Übertragen wird diese Krankheit von der Stechmücke und von Flöhen. Die Tiere weisen geschwollene Augenlider, Schwellungen an Nase, Mund, Ohren, Gliedmaßenenden und äußeren Genitalien auf. Die Sterblichkeitsrate liegt bei etwa 80%. Hierfür gibt es eine Impfung, die (nach anfänglicher 2-facher Grundimmunisierung) am besten 2x jährlich aber mindestens zum Frühjahr hin geimpft werden sollte.

   Kleintierpraxis | Alte Dorfstraße 2 | 21684 Stade - Wiepenkathen | Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Anfahrt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Besucherstatistik Heute 2 | Gestern 73 | Woche 687 | Monat 2878 | Insgesamt 105479

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.